Foto: Wolfgang Krautzer
Foto: Wolfgang Krautzer

17. Mai 2017

20.00 Uhr

 

Quatuor-Mosaiques, Wien

 

Streichquartette von Joseph Haydn, Johannes Brahms und Alexander Borodin

 

 

Erich Höbarth - Violine

Andrea Bischof - Violine

Anita Mitterer - Viola

Christophe Coin - Violoncello

 

Christophe Coin, den Sie schon im ersten Konzert 2017 mit der Arpeggione erleben konnten, kommt mit seinem Quartett anlässlich des 30jährigen Bühnenjubiläums nach Bad Godesberg.

 

Inspiriert durch ihren gemeinsamen Freund und Mentor Nicolaus Harnoncourt, entschied sich das Quartett 1987, sich nur auf das Repertoire bis zum 20. Jahrhundert zu beschränken, dafür aber dieses originalgetreu aufzuführen.

 

Bis heute haben sie weltweit viele junge Streichquartette erfolgreich ermutigt, sich auf den "Originalklang" und die Botschaft Harnoncourts einzulassen und haben ganz nebenbei Publikum und Presse danach süchtig gemacht.

Adresse

Kronprinzenstr. 31

53173 Bonn

Karte

Kontakt

Vermietungsservice, Preisauskunft und Angebote über:

 

Ruth Michaela Frommelt

gemeindesaal@erloeser-kirchengemeinde.de

 

Tel.: 0176 - 46 11 74 28

Informationen und Basis-Daten zum Saal gibt's hier ...